Kontaktieren Sie uns

Vorsorgekasse der Commerzbank V.a.G.

Koppenstraße 93
10243 Berlin

030 26 53 27 55

E-Mail senden

Fragen und Antworten

Ich bin Mitglied und heirate. Kann auch mein neuer Ehepartner Mitglied werden?
Kann ich auch meine Kinder versichern?
Kann ich meine minderjährigen Kinder sowie meinen Ehe- oder eingetragenen Lebenspartner auch dann bei der Vorsorgekasse versichern, wenn ich selbst kein Mitglied bin?
Warum ist die Versicherung so günstig?
Warum ist es sinnvoll, jetzt eine Sterbegeldversicherung abzuschließen?
Warum muss ich die Änderung meiner persönlichen Daten zusätzlich bei der Vorsorgekasse angeben, obwohl ich die Daten bereits der Commerzbank AG mitgeteilt haben?
Warum soll ich eine Sterbegeldversicherung abschließen, auch wenn ich meinen Erben schon ausreichendes Vermögen hinterlasse?
Was ist eine Sterbegeldversicherung?
Was muss ich im Falle einer Scheidung für meinen mitversicherten Partner beachten?
Was passiert, wenn ich das Unternehmen verlasse?
Welche Unterlagen muss der Begünstigte im Sterbefall einreichen, um die Leistung ausgezahlt zu bekommen?
Wer kann Mitglied werden?
Wer kann Mitglied werden?
Wie kann ich meinen Begünstigten ändern?
Wo finde ich die Versicherungsanträge?
  • Die Vorsorgekasse

    Richtig für den Sterbefall absichern

    Mitglied werden

    Attraktive Konditionen exklusiv für Mitarbeiter
    des Commerzbank Konzerns

Die Vorsorgekasse

Die Vorsorgekasse für die Mitarbeiter des Commerzbank Konzerns ist ein selbstständiges Versicherungsunternehmen in der Rechtsform eines Versicherungsvereins auf Gegenseitigkeit (V.a.G.)

Sie wurde vor über 100 Jahren gegründet und hat seither Tausende von Mitarbeitern des Commerzbank Konzerns für den Sterbefall versichert. Derzeit hat sie mehr als 19.000 Mitglieder und verfügt – da jedes Mitglied mehrere Versicherungsverträge abschließen kann – über einen Bestand von über 70.000 Versicherungsverträgen.

Aufgrund ihrer erfolgreichen Anlagepolitik hat die Vorsorgekasse gute Überschüsse erwirtschaftet, die sie in den vergangenen Jahren an ihre Mitglieder verteilt hat, und somit die Sterbegelder der Versicherten erhöht wurden.

Gut zu wissen: Da Gewinne des Versicherungsvereins nicht an Dritte abgeführt werden, kommen erwirtschaftete Überschüsse ohne Einschränkungen nur den Mitgliedern der Vorsorgekasse der Commerzbank V.a.G. zu Gute.

Die Vorsorgekasse unterliegt – wie jede andere Versicherung in Deutschland – den gesetzlichen Anforderungen des Versicherungsaufsichtsgesetzes (VAG) und wird durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungen regelmäßig kontrolliert.

Kontaktieren Sie uns

030 26 53 27 55

Historie

Historie

Im Jahre 1902 wurde die Vorsorgekasse der Commerzbank V.a.G. als Beerdigungskasse für die Angestellten der Dresdner Bank zu Berlin gegründet.

Die Commerzbank

Organe & Ausschüsse

Die Vorsorgekasse wird von einem ehrenamtlichen Vorstand geleitet, der alle drei Jahre von der Mitgliederversammlung gewählt wird.

Mitgliederversammlung

Mitgliederversammlung

Am 4. Juli 2018 fand die Mitgliederversammlung in Berlin statt.